Hämatologie / Onkologie

Wir über uns

Die Ambulanz für Hämatologie und Onkologie ist eine Einrichtung im Lukas-Krankenhaus Bünde, die wohnortnah die Versorgung von Patienten mit bösartigen Erkrankungen der Blutbildung, des Lymphsystems und anderer Organe gewährleistet. Die Ambulanz ergänzt die stationären Tätigkeiten im Lukas-Krankenhaus, insbesondere der Medizinischen Kliniken und führt onkologische Behandlungen, falls möglich und sinnvoll, vor oder nach dem stationären Aufenthalt, aber auch unabhängig hiervon, im ambulanten Rahmen durch. 

Es erfolgt eine individuelle, gesprächsintensive und patientenbezogene Betreuung. Mit allen Kliniken, insbesondere den Medizinischen Kliniken I und II unter Einschluss der Palliativstation, bestehen enge Kooperationen. Die Einleitung und Durchführung einer Behandlung erfolgt auf Überweisung des Hausarztes oder verschiedener Fachärzte. 

Ergänzt wird die Behandlung durch die Möglichkeit von Bluttransfusionen, die Einleitung und Durchführung von Ernährungs- oder Schmerztherapien, aber auch durch Maßnahmen zur Stabilisierung des Energie- und Flüssigkeitshaushalts. Bedarfsweise werden auch Aderlass-Behandlungen durchgeführt.