Institut für Radiologie

Leistungsspektrum

Das Institut für Radiologie bildet die Grundlage für die weiterführende Diagnose und die Kontrolle des Therapieerfolges jedes Patienten. Das Institut versorgt alle Kliniken des Lukas-Krankenhauses zentral mit bildgebenden Untersuchungsverfahren. 

Folgende ausdifferenzierte Schwerpunkte werden angeboten:

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen des gesamten Skelettsystems, des Thorax sowie des Abdomens
  • Messaufnahmen der unteren Extremitäten
  • Projektionsradiografie mit Spezial- und Kontrastmittelverfahren
  • Digitale Röntgenuntersuchungen des gesamten Magen-Darm-Traktes
  • Röntgenuntersuchung ableitender Harnwege
  • Spezialuntersuchungen des Rektums auf dem Defäkationsstuhl
  • Digitale Darstellung des Gefäßsystems: Angiografien und Phlebografien
  • Kontrastmitteluntersuchungen der großen Gelenke vor CT
  • Computertomografie (CT) aller Körperregionen einschliesslich Bandscheiben, Gelenke, Gefäße, einschl. High-Resolution-Computertomographie
  • Computertomografisch gesteuerte minimal-invasive Gewebeentnahmen
  • Untersuchungen der Brust (Mammographie) einschließlich Milchgangdarstellung

Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.