Medizinische Klinik I

Leistungsspektrum

Die Medizinische Klinik I bietet neben den Schwerpunkten endoskopische Untersuchungen und Therapien von Magen-Darm-Erkrankungen und der Behandlung von Tumorerkrankungen unter Einschluss der Palliativmedizin eine große Behandlungsvielfalt für alle Krankenheiten aus dem Gebiet der Inneren Medizin.

Folgende ausdifferenzierte Schwerpunkte werden angeboten:

Allgemeine Innere Medizin

  • Erkrankungen des alten Menschen
  • Diabetologie und weitere Stoffwechselerkrankungen (zum Beispiel Schilddrüsenerkrankungen)
  • Schmerztherapie, insbesondere bei Tumorerkrankungen
  • Individuelle Behandlungsstrategien für Patienten mit Vielfacherkrankungen (sogenannte Multimorbidität)
  • Diagnostik und Therapie von akuten und chronischen Nierenerkrankungen in Kooperation mit dem angeschlossenen Dialysezentrum

Gastroenterologie/gastroenterologische Endoskopie (Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes/Spiegelungen des Magen-Darm-Traktes)

  • Behandlung sämtlicher Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse
  • Das gesamte Spektrum der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie (Spiegelung), Endosonografie (Ultraschall von innen) und Sonografie (Ultraschall) wird angeboten
  • Interdisziplinäre Betreuung unserer Patienten auf unserer Bauchstation, gemeinsam mit der Abteilung für Visceralchirurgie und Minimal-Invasive Chirurgie
  • Behandlungskonzepte, im besonderen Schwerpunkt Dickdarmkrebs, werden im Rahmen des Darmzentrums Ostwestfalen-Lippe nach modernsten mediziniçschen Erkenntnissen erarbeitet
  • Funktionsdiagnostik der Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes wie zum Beispiel Säure- und Druckmessung der Speiseröhre, Wasserstoffatemteste (zur Erkennung von z.B. Milch- und Fruchtzuckerintoleranz), Magenentleerungssonografie etc.

Hepatologie (Erkrankungen der Leber)

  • Behandlung sämtlicher Erkrankungen der Leber wie chronische und akute Hepatitis sowie Folgen dieser Erkrankungen wie insbesondere die Leberzirrhose
  • Die Klinik ist Kooperationspartner des Kompetenznetzes Hepatitis der Medizinischen Hochschule Hannover

Ernährungstherapie

  • Ernährungsmedizinische Beratung sowie ernährungstherapeutische Eingriffe wie PEG-Anlage in Magen und Dünndarm zur enteralen (über den Magen-Darm-Trakt geführten) Ernährung inklusive der sogenannten Direktpunktions-PEGs und Stentanlagen zur Erhaltung des Schluckaktes. 

Hämatologie und Onkologie (Blut– und Tumorerkrankungen)

  • Diagnose und Behandlung bösartiger Neubildungen der inneren Organe und ihrer Folgeerscheinungen
  • Umfassende Behandlung auch unheilbarer Erkrankungen in fortgeschrittenen bzw. Endstadien (so genannte Palliativbehandlung)
  • Behandlung von gut- und bösartigen Erkrankungen des Blutes und des Knochenmarkes in enger Kooperation mit der Hämato-Onkologischen Ambulanz am Lukas-Krankenhaus 
  • Abstimmung der Tumortherapie in unserer wöchentlichen Tumorkonferenz mit Strahlentherapeuten, Pathologen, Chirurgen, Internisten und Radiologen

Infektiologie (Infektionserkrankungen)

  • Diagnostik und Therapie häufiger und seltener bakterieller, viraler und parasitärer Infektionserkrankungen
  • Zielgerichtete Therapie multiresistenter Erreger und Mitentwicklung von Hygienekonzepten zur Vermeidung der Ausbreitung bzw. Entstehung dieser Erreger
  • Konsiliarische Beratung bei Problemfällen der Multiresistenz (sogenannte Problemkeime)

Palliativmedizin

  • Umfassende Symptomkontrolle zur Verbesserung der Lebensqualität, ganzheitliche Behandlung von Patienten und Angehörigen auf der für 8 Patienten ausgelegten Palliativstation
  • Palliativmedizinische Konsiliarberatung

 

Für nähere Angaben zu unserem medizinischen Leistungsspektrum in der Medizinischen Klinik I haben wir Ihnen einige detaillierte Informationen zum Download zusammengestellt. Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.